Datenschutzerklärung

Kanon Health verwendet modernste Sicherheits- und Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsverfahren, um private Messaging- und Internetanrufdienste für Benutzer auf der ganzen Welt bereitzustellen. Ihre Nachrichten werden immer verschlüsselt, so dass sie nur von Ihnen und den vorgesehenen Empfängern eingesehen werden können.


Von Ihnen bereitgestellte Informationen

Kontoinformationen: Wenn du ein Kanon Health Konto erstellst, registrierst du dich mit deiner Telefonnummer. Telefonnummern werden verwendet, um dir und anderen Kanon Health Benutzern unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Du kannst optional weitere Informationen zu deinem Konto hinzufügen, wie z. B. einen Profilnamen und ein Profilbild. Diese Informationen werden Ende-zu-Ende verschlüsselt.

Nachrichten: Kanon Health kann den Inhalt deiner Nachrichten nicht entschlüsseln oder anderweitig darauf zugreifen. Kanon Health stellt Ende-zu-Ende-verschlüsselte Nachrichten auf seinen Servern in eine Warteschlange für die Zustellung an Geräte, die vorübergehend offline sind (z. B. ein Telefon, dessen Akku leer ist). Dein Nachrichtenverlauf wird auf deinem eigenen Geräten gespeichert.

Zusätzliche technische Informationen werden auf unseren Servern gespeichert, darunter zufällig generierte Authentifizierungs-Token, Schlüssel, Push-Token und andere Informationen, die für den Aufbau von Verbindungen und die Übertragung von Nachrichten erforderlich sind. Kanon Health beschränkt diese zusätzlichen technischen Informationen auf das für den Betrieb der Dienste erforderliche Minimum.

Kontakte:  Das verschlüsselte Hochladen von Kontakten ist eine optionale Funktion, mit der wir prüfen können, welche deiner Kontakte im Adressbuch deines Geräts auch Kanon Health Benutzer sind. Dadurch können wir auch deine Kontaktliste aktualisieren, wenn Kontakte, die Kanon Health noch nicht verwenden, sich später dafür registrieren. Dabei wird ein Verfahren verwendet, das die Privatsphäre deiner Kontakte schützt. Informationen aus den Kontakten auf deinem Gerät werden kryptografisch gehasht und an den Server übertragen, um festzustellen, welche deiner Kontakte registriert sind. Deine Privatsphäre ist uns wichtig und wir teilen deine Kontaktliste nicht mit anderen Unternehmen für deren Nutzung.

Wenn du „Hochladen von Kontakten“ verwendest und Kanon Health Zugriff auf das Adressbuch deines Geräts gewährst, lädt Kanon Health die Telefonnummern in deinem Adressbuch typischerweise täglich verschlüsselt hoch (was jedoch von verschiedenen Faktoren abhängt, unter anderem davon, wie oft ein Benutzer WhatsApp verwendet). Dies gilt sowohl für Kontakte, die Kanon Health Benutzer sind, als auch deine anderen Kontakte. Wir erfassen keine anderen Informationen, die in deinem Geräteadressbuch erscheinen können, wie zum Beispiel Namen, E-Mail-Adressen usw.

Beim Installieren von Kanon Health wird jede Rufnummer aus deiner Kontaktliste zu einer kryptographisch gehashten Telefonnummer umgewandelt. Diese verschlüsselten Hashwerte sehen aus wie sehr lange Zahlenfolgen. Der Server kann aus den Zahlenfolgen nicht auf die Rufnummer rückschließen. Der Server gleicht lediglich diese Hashwerte mit bereits registrierten Nutzern ab. So kann der Server ermitteln, ob jemand aus deiner Kontaktliste bereits registriert ist ohne deine Rufnummer zu haben. Namen werden niemals übertragen und die Informationen werden nicht auf den Servern gespeichert. Der Server reagiert nur und verwirft diese Informationen anschließend umgehend. Dein Telefon weiß nun, welcher deiner Kontakte ein Kanon Health Nutzer ist.

Kundensupport: Wenn du dich an den Kanon Health Kundensupport wendest, werden alle personenbezogenen Daten, die du uns mitteilst, nur für die Prüfung des Problems und die Kontaktaufnahme mit dir gespeichert.

Verwalten deiner Informationen: Du kannst deine personenbezogenen Daten in den Anwendungseinstellungen von Kanon Health verwalten. So kannst du beispielsweise Ideine Profilinformationen aktualisieren oder zusätzliche Datenschutzfunktionen, wie eine PIN-Sperrung aktivieren.


Informationen, die wir weitergeben können

Drittparteien: Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, um einige unserer Dienste bereitzustellen. Zum Beispiel senden unsere Drittanbieter einen Verifizierungscode an deine Telefonnummer, wenn du dich für unsere Dienste registrierst. Diese Anbieter sind durch ihre Datenschutzrichtlinien verpflichtet, diese Informationen zu schützen.

Wenn du andere Dienste von Drittanbietern in Verbindung mit unseren Diensten nutzt, gelten deren Bedingungen und Datenschutzrichtlinien für die Nutzung dieser Dienste.


Andere Fälle, in denen Kanon Health Ihre Daten möglicherweise weitergeben muss

Zur Erfüllung geltender Gesetze, Vorschriften, rechtlicher Verfahren oder vollstreckbarer behördlicher Aufforderungen.

Zur Durchsetzung der geltenden Bedingungen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße.

Um Betrug, Sicherheitsprobleme oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig zu beheben.

Um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Kanon Health, unseren Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen, soweit dies gesetzlich erforderlich oder zulässig ist.

Aktualisierungen

Wir werden diese Datenschutzrichtlinie bei Bedarf aktualisieren, damit sie aktuell, korrekt und so klar wie möglich ist. Durch die fortgesetzte Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit unserer aktualisierten Datenschutzrichtlinie einverstanden.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Weitere Informationen
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kanon.Systems GmbH
c/o Philips – Health Innovation Port
Röntgenstr. 24
22335 Hamburg
Germany
info@kanonhealth.com